Schokolade ist Nahrung - Original Beans

Superfood

Schokolade ist das Produkt einer Frucht, die an einem Baum wächst. Klingt bekannt? Man denke an Äpfel, Birnen, Kirschen, so ziemlich an alles Obst, an das man denken kann. Und jetzt muss man sich vorstellen, nicht die Frucht, sondern den Samen zu essen! Das machen wir nämlich, wenn wir Schokolade essen. Wie alle Samen, ist der Kakaosamen voller Lebensenergie (und entbehrt jeglichen Geschmacks). Pure Schokolade ist pures Superfood.

Wie kriegen wir es köstlich?

Wie die meisten Fruchtsamen wehrt sich der Kakaosamen gegen Verzehr, weil er ein neuer Baum und nicht unser Nachtisch werden möchte. Darum ist er hart und bitter. Um ihn geschmeidig und aromatisch zu machen, müssen wir die „Frucht in den Samen“ bekommen. Zuerst wählen wir eine selten aromatische Kakaosorte, lassen sie im Schatten anderer Bäume gedeihen, ernten sie perfekt reif, um anschliessend die Samen fachkundig zu vergären und zu trocknen.

Was zeichnet die Original Beans Schokoladenaromen aus?
Die Aromen unserer Schokoladen werden von der Kakaobaumsorte, dem Boden und Klima, der Erntetechnik, der Gärung, der Trocknung, der Nachlese, der Lagerung, dem Rösten, dem Mahlen und dem Conchieren bestimmt. Wir müssen viele komplexe Prozesse perfekt hinbekommen, um unverfälschten Geschmack bieten zu können.

Free From

Weniger ist mehr, wenn es darum geht, die besten Zutaten zu verarbeiten. In der Herstellung unsere Schokoladen aus den seltensten und aromatischsten Kakaobohnen halten wir uns streng daran, weniger mehr sein zu lassen. Kein anderer Hersteller verwendet weniger Zutaten.  Wir rösten ausschliesslich ganze Bohnen bei Niedrigtemperatur und konchieren in unserer speziellen Kleinmengenmaschine. Unsere Schokoladen sind umso köstlicher, weil sie auf Bohnenmischung, Lezithine, Vanille, billigen Zucker, gepanschte Kakaobutter, Industriemilch und alles andere verzichten, was sich gerne in anderen Schokoladenprodukten findet.

In der Schokoladefabrik

...aka Kakaobohnen-Mühle

In Amsterdam, dem weltweit führenden Kakaohafen und unserer Heimatstadt, empfangen und lagern wir unsere Bohnen, aka Kakaosamen. Von dort geht es den Rhein hinunter zur Kakaobohnen-Mühle, aka Schokoladenfabrik. Bei einer der ältesten Manufakturen der Schweiz, der Max Felchlin AG, werden unsere Bohnen geröstet, zermahlen und verrührt (conchiert) nach Traditionen, die das Schokoladenhandwerk des 19. Jahrhunderts mit den modernsten Technologien verknüpfen.

Auszeichnungen & Zertifikate

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close