Techniken - Original Beans

Techniken

Was macht Original Beans Schokoladen einzigartig?

Bei Original Beans kümmern wir uns um jeden Geschmack und jede Note. Von der Frucht bis zur Verfeinerung vergleicht sich die Kunst, eine außergewöhnliche Schokolade zu kreieren, mit der Herstellung des feinsten Süßweins. Da wir den natürlichen Geschmack der einzigartigen Kakaobohnensorten hervorheben wollen, sind unsere Schokoladen frei von Zusätzen, wie Emulgatoren (wie Lecithin), Fremdfetten (wie Palmfett), Industriezucker oder Aromastoffen (wie Vanillin). Abgesehen davon, dass Zusatzstoffe wie Sojalecithin oder Palmfett den natürlichen Geschmack der Bohnen überdecken, sind sie außerdem gegen unsere Philosophie der Erhaltung des Regenwaldes – denn für ihre Gewinnung werden wiederum Waldflächen gerodet.

Warum man Schokolade temperieren muss

Schokolade temperieren bedeutet, die Schokolade auf eine Temperatur zu bringen,  bei der sie ausreichend stabile Kristalle formt. Die drei Faktoren, die beim Temperieren eine Rolle spielen, sind Dauer, Temperatur und Bewegung. Mit jeder der folgenden drei Techniken kann man die richtige Temperatur und den perfekten Schmelz erzielen.


Original Beans Temperierdaten

Einige häufig auftretende Fragen haben wir in unserem 'Troubleshooting' zusammengefasst. Für weitere Fragen steht unser 'Bean' Stefan Winter Rede und Antwort.

Auszeichnungen & Zertifikate

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close