Cusco - Kondors spenden - Original Beans

Den Flug des enormen Kondors schützen

Heiliges Cusco Tal, Peru

LASS MIT DEINER SPENDE DEN KÖNIG DER LÜFTE FLIEGEN

Der majestätische Andenkondor kreist in Höhen von mehr als 5.000 Metern und ist einer der elegantesten Vögel der Welt. Die Inkas glaubten sogar, dass er bis zu den Göttern fliegen kann! Doch der „König der Anden“ wird bald verschwunden sein, wenn wir uns nicht gemeinsam für ihn einsetzen!

COCHAHUASI ANIMAL SANCTUARY

Original Beans unterstützt ein kleines, familiengeführtes Condor-Schutzprojekt (Cochahuasi Animal Sanctuary), das sich der Rettung und Aufzucht von Tieren widmet, die zum Beispiel Wilderern oder Jägern zum Opfer gefallen sind. Asancolla, ein etwa dreijähriges Kondor-Mädchen, soll im April zurück in die Wildnis freigesetzt werden und du kannst dabei helfen! Mit einer Spende von nur 20 EUR unterstützt du die allererste kontrollierte Freilassung eines Kondors überhaupt und trägst dazu bei, die letzten 50 Kondore der Anden zu schützen.

 

ASANCOLLA, DAS DREIJÄHRIGE KONDOR-MÄDCHEN

Bei einem ihrer ersten Flugversuche fiel Asancolla aus ihrem Nest auf den Grund eines Canyons. Sie versuchte mehrmals, ins Nest zurück zu fliegen, aber es fehlte ihr an Übung und so gab sie schließlich entkräftet auf. Die Kondor-Experten vermuten, dass sie etwa eine Woche ohne Futter am Boden lag, bis sie von Menschen gefunden und in die Aufzuchtstation gebracht wurde. Dort angekommen, wurde sie sofort mit Vitaminen und Antibiotika versorgt, denn sie war völlig dehydriert, fast verhungert und hatte außerdem eine schwere Lungenentzündung.

 

Heute ist Asancolla gesund und bereit für ein freies Leben in der Natur.

Mit deiner Hilfe, wird das bald möglich sein! Unterstütze die Freisetzung von Asancolla mit einer Spende von 20 Euro! Es ist die erste Auswilderung eines Kondors überhaupt!

Jede Tafel : Ein Baum @Cusco

Viele Kakaos aus Peru tragen fälschlicherweise den Namen “Chuncho”, sind aber fremde, moderne Hybride. Wir kommen gerade noch rechtzeitig, um die wahren Chunchos zu retten. Und Folgendes tun wir dazu seit 2013 vor Ort:

  • Auslese, Fortpflanzung und Schutz alter Chuncho-Kakaos
  • Schulung der Bauern in ökologischen und waldfreundlichen Landwirtschaftspraktiken
  • Erhalt und Aufforstung von Kakaowäldern, um die Berghänge und Wassereinzugsgebiete vor Erosion zu schützen
  • Unterstützung eines kleinen, familiengeführten Kondorschutzprojekts (Ccochahuasi Animal Sanctuary), um die ersten zwei andinen Kondore wieder in die Wildnis zu lassen

Du möchtest mehr über den Nutzen dieses Projektes erfahren? Jede Tafel : ein Baum : hier schauen!

“My dream is that we can liberate from now on at least 1 condor per year from the Condors we rescued so far from illegal animal trade”

Dante Chavez, founder of Santuario Cochahuasi

Condor Spende

Heiliges Cusco-Tal, Peru

Der majestätische Andenkondor kreist in Höhen von mehr als 5.000 Metern und ist einer der elegantesten Vögel der Welt. Die Inkas glaubten sogar, dass er bis zu den Göttern fliegen kann! Doch der „König der Anden“ wird bald verschwunden sein, wenn wir uns nicht gemeinsam für ihn einsetzen!  Heute ist Asancolla gesund und bereit für ein freies Leben in der Natur. Mit deiner Hilfe, wird das bald möglich sein! Unterstütze die Freisetzung von Asancolla mit einer Spende von 20 Euro! Es ist die erste Auswilderung eines Kondors überhaupt!

Eigenschaften

Gewicht
n.a.

Zutaten

Auszeichnungen & Zertifikate

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close