Beni Boliva - Original Beans

Wilde Kakaowälder schützen – die Heimat der lebhaften Blauhalspapageien

BENI AMAZONAS, BOLIVIEN

With Beni Wild Harvest

Lebhafte Dunkelschokolade

Noten von Blumenhonig, Aprikosen und Jasmintee runden diese schillernde Schokolade ab, die aus einem der seltensten Kakaos der Weltgemacht wird. Der Geschmack führt uns zu wilden Kakaobäumen auf bewaldeten Inseln im bolivianischen Amazonas, Heimat der lebhaften Blauhalspapageien.

In den Warenkorb

Schokolade aus der Wildnis

Das Beni-Archipel mit seinen mehr als 38 Waldinseln bestehend aus Savanne, Wald und Wasserläufen wird auch „Chocolatales“, also Schokoladeninseln, genannt. Die Region im Südwesten des Amazonasbeckens ist von zwei Wetterextremen geprägt: Dürren und Überflutungen wechseln sich ab.

Die Inseln sind der einzige Ort, an dem noch 100% wilder Kakao wächst. Die letzten 400 Blauhalspapageien spielen keine geringe Rolle bei seiner Verbreitung: Sie tragen die Kakaosamen von Waldinsel zu Waldinsel. Seit Jahrhunderten ernten die indigenen Sammler den extrem seltenen Beniano-Kakao, der oft nur mit Kanus erreicht werden kann. Die Anwohner bezeichnen ihre Region selbst als Schokoladenprovinz, ein Erbe, an dessen Schutz wir kontinuierlich arbeiten.

Bohnenkunde: Beniano-Kakao

Der Beniano, der im bolivianischen Amazonas beheimatet ist, wurde nach dem Fluss benannt, an dem er gedeiht. Die sehr kleinen Bohnen, die nur halb so viel wie gewöhnlicher Kakao wiegen, tragen zum fruchtig-blumigen Aroma der Original Beans Beni Wild Harvest 66% Schokolade bei. Da sie so klein sind, können sie nicht nach den Industriestandards und mit den normalen Maschinen verarbeitet werden, aber sie sind ganz besonders aromatisch – wie Wilderdbeeren.

Jede Tafel : Ein Baum @Beni

Seit 2010 fördert Original Beans den Beniano-Kakao und seinen Schutz. Die Ernte von wildem Kakao verschafft Indigenen ein zusätzliches Einkommen und lässt sich gut mit der traditionellen Landnutzung kombinieren. Doch die lokale Infrastruktur für die Produktion und die Logistik, um den Kakao vom Herzen Benis bis zu dir zu liefern, musste erst aufgebaut werden. Der wilde Kakao wurde zwar nur im kleinen Stil aufgeforstet doch unsere Kakaoschutzstrategie erfordert das Pflanzen und den Schutz zahlreicher Bäume.

Du möchtest mehr über den Nutzen dieses Projektes erfahren? Jede Tafel : ein Baum : hier schauen!

“Da waren keine Straßen und es sind auch heute noch keine da.”

Volker Lehmann, Gründer der Theobroma Foundation

Beni Wild Harvest

Lebhafte Dunkelschokolade

Noten von Blumenhonig, Aprikosen und Jasmintee runden diese schillernde Schokolade ab, die aus einem der seltensten Kakaos der Weltgemacht wird. Der Geschmack führt uns zu wilden Kakaobäumen auf bewaldeten Inseln im bolivianischen Amazonas, Heimat der lebhaften Blauhalspapageien.

Eigenschaften

Gewicht
70 g
Kakaoanteil
66%
Bohnenursprung
Beni, Bolivien
Seltenheit
Bauern unterstützen, Kakaos erhalten, Kulturen bewahren, Regenwald retten, Tiere schützen
Ernährungsform
Vegan, Glutenfrei
Preis (100g)
€ 7.13 / 100g

Zutaten

Kakaomasse**, Kakaobutter*, Rohrohrzucker* (*zertifiziert biologisch, **FairWild zertifiziert)

Allergene

Haselnüsse, Laktose, Mandeln, Milch

Durchschnittliche Nährwerte

Beni Wild Harvest 66%
DUNKELSCHOKOLADE
NÄHRWERTE
Pro 100g

Energie: 2379 kJ / 568 kcal
Fett: 41g
Davon gesättigte Fettsäuren: 25g
Kohlenhydrate: 48g
Davon Zucker: 33g
Ballaststoffe: 10g
Eiweiß: 6g
Salz: 0,03g
Eisen: 11mg

Auszeichnungen & Zertifikate

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close